ANTalive Logo

Unsere Workshops in Ingenieurwissenschaften

Allein in Nordrhein-Westfalen fehlen rund 20.000 Ingenieure. Zu wenige junge Menschen entscheiden sich für eine naturwissenschaftliche oder technische Berufsausbildung. Dabei sind die beruflichen Chancen als Ingenieurin oder Ingenieur hervorragend. Mit welchen Aufgaben sich Ingenieure in ihrem Beruf beschäftigen, zeigen die hier angeführten Workshops und Angebote.
 

AERO.RACE.LAB Technology & Design

Anbieter: Aero.Race.Lab der FH Aachen
Ort: an den Schulen
Wer: Schüler*innen der Oberstufen
Das Aero|Race.Lab ist ein mobiles Schülerlabor der FH Aachen für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II. Das mobile Schülerlabor wird direkt an der Schule aufgebaut und vermittelt mit einem motivierten Team und praxisnahen Experimenten physikalische Grundlagen, insbesondere aus dem Bereich Luft- und Raumfahrtechnik. Neben den Themen Strömungslehre und Aerodynamik werden auch Anwendungsbeispiele ...
 

Waterlab

Anbieter: Schülerlabor Waterlab der RWTH Aachen
Ort: Education-Labs der RWTH am Technologiezentrum
Aachen am Europaplatz
Anmeldung: Gruppenanmeldung über den/die
Fachlehrer*in
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe
Dauer: etwa 5 Stunden
(Für diesen Kurs erhalten die Schulen Bonuspunkte)
Schülerlabor Wasserwirtschaft des UNESCO
Lehrstuhls HydroChange an der RWTH Aachen

Im Schülerlabor Waterlab tauchen Schülerinnen und Schüler ein
in das faszinierende Thema Wasser. Organisiert vom UNESCO
Lehrstuhl für hydrologischen Wandel und Wasserressourcen-
Management an der RWTH Aachen University steht dabei für Klassen
der Mittelstufe das Thema Hochwasser im Mittelpunkt. In den
vier- ...
 

Tragwerke in Architektur und Technik

Schüler des St. Leonhard - Gymnasiums in Aachen, 2015
Dieses Angebot gilt nur für Schülergruppen und kann nur über einen Lehrer angemeldet werden.
Wer: Mittel- und Oberstufe
Max. Teiln.: Nach Vereinbarung
Wo: In der Schule
(Dieser Kurs ergibt Bonuspunkte für Schulen.)
Beobachten und Konstruieren

Eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von gebauter Umwelt ist die Kunst des Konstruierens. In diesem Workshop sollen die TeilnehmerInnen spielerisch an die Grundlagen der Konstruktions- und Tragwerklehre herangeführt werden. In einem Vortrag und anhand einer Computersimulation werden an Beispielen zunächst die Zusammnhänge zwischen Tragwerk, Last und Kräftegleichgewicht ...
 
Team ANTalive
Das ANTalive-Team!
Ellen Stollenwerk, Theo Brauers, Brigitte Capune-Kitka

Kontakt

zdi-Zentrum ANTalive e.V.
Geschäftsstelle
Krebsstraße 89
52080 Aachen

Tel.: 0241 / 997 444 22
e-Mail: info@antalive.de
ZDI Bundesagentur für Arbeit zdi-Systemzertifizierung