Seifen und Malerlacke, was haben Sie gemeinsam?

Achtung, dieses Angebot ist leider schon komplett belegt!
Schülerwettbewerb GoIng & GoJob sowie GoIT
Wer: Oberstufe
Max. Teiln.: 2-3
Wann: 01.-08. Juli 2019
Abschlusspräsentation:08.07.2019, 15.00 (Sparkasse Düren)
Voraussetzungen: Interesse an Chemie
ATCOAT GmbH
ATCOAT GmbH
ATCOAT GmbH ATCOAT GmbH
 
Das Unternehmensprofil:

Die ATCOAT GmbH in Düren-Merken ist eine selbständige Gesellschaft innerhalb der CWS Gruppe, (Conrad Wilhelm Schmidt), einem seit 150 Jahren in Familienbesitz befindlichen mittelständischen Unternehmen der chemischen Branche.
Die ATCOAT ist im Bereich der Kunstharze tätig. Die Entwicklung und Produktion von Alkydharzen (z.B. für Maler- und Bautenlacke) und Polyestern für Pulverlacke (z.B. für unseren internen Kunden die CWS Powder Coatings) sind unsere Leidenschaft.

Ausbildungsberufe im Unternehmen:
- Chemielaborant /-in
- Duales Studium zum Bachelor of Engineering

www.atcoat.com

Die Aufgabenstellung für die Schülerinnen und Schüler:

Finde heraus, was Seifen und Malerlacke gemeinsam haben und erlebe die faszinierende Welt der Chemie wenn du deine eigene Seife im Labor kreierst.

Was sind Seifen und wie sind Malerlacke aufgebaut, gibt es da Gemeinsamkeiten? Nach einem Brainstorming zu den Themen geht es an die kreative, praktische Phase im Labor und es dürfen eigene Seifen entwickelt werden.